регистрация / вход

Alamannen Stammes Gewerkschaften

Land in Mitteleuropa, die bereits vor dem Ende des Zweiten Weltkrieges (1939-1945). Capital - Berlin. In alten Zeiten lebte in Deutschland für die Deutschen. Alamannen Stammes Gewerkschaften, Bayern, Thüringen, Sachsen und andere wurden in die 6-8 Jahrhunderte enthalten. in der fränkischen Staates.

Land in Mitteleuropa, die bereits vor dem Ende des Zweiten Weltkrieges (1939-1945). Capital - Berlin. In alten Zeiten lebte in Deutschland für die Deutschen. Alamannen Stammes Gewerkschaften, Bayern, Thüringen, Sachsen und andere wurden in die 6-8 Jahrhunderte enthalten. in der fränkischen Staates. Als Ergebnis seiner Abschnitt (843) wurde von der Ost-fränkischen Reiches geschaffen, aus denen heraus in den 10. frühfeudalen Reich Deutschland. In 962, mit der Eroberung des deutschen Königs Otto I. von Nord-und Mittelitalien, bildete das Heilige Römische Reich (bis 1806).

In den 10-15 Jahrhunderten. wurde von den Ländern der Slawen und Balten beschlagnahmt. Öffentliche und revolutionäre Bewegung begann im 16. Jahrhundert und endete mit der Niederlage der fortschrittlichen Kräfte: die Reformation nutzte die Fürsten in ihrem eigenen Interesse, unterdrückt der Bauernkrieg von 1526-1526 all dies, sowie der Dreißigjährige Krieg 1618-1648 verstärkte Dezentralisierung in Deutschland, praktisch zerfallen in einzelne Staaten (Fürstentümer) . In 18. bestieg Österreich und Preußen. Sie nahmen an den Kriegen des späten 18. frühen 19. Jahrhundert. gegen die Revolution, und dann das napoleonische Frankreich und wurden von Napoleon besiegt ich (1806). Die erzeugte Lösung Ven

Elektro-Kongress 1814-1815, bei der Deutschen Union dominierte Österreich. Im 40-er Jahren. 19. in Deutschland, dem Geburtsort von Karl Marx und Friedrich Engels, Marxismus entstand, gab es eine bürgerlich-demokratische Revolution von 1848-1849. (Besiegt). Die Vereinigung Deutschland (Bismarck) wurde "on top" erfolgen antidemokratischen vom preußischen militaristischen Basis (ohne Österreich), seine wichtigsten Etappen: Die Schöpfung (nach dem Sieg der Preußen im Preußisch-Österreichischen Krieg von 1866) des Norddeutschen Bundes (1867) und die Erklärung nach dem französisch- Französischen Krieg von 1870-71 Jahren. Deutsch Reiches 1871 Im Jahre 1875, ein einheitliches Sozialdemokratischen Partei. In der 80-90 Jahre. 19c. Deutschland eroberte weite Gebiete, vor allem in Afrika. Im Jahr 1914 löste der imperialistischen Deutschland der 1. Weltkrieg, in dem das Gerät geleitet von dem deutschen (deutsch-österreichischen) besiegt wurde. Deutschland unterzeichnet den Vertrag von Versailles im Jahr 1919

Die November-Revolution von 1918. führte zu der der Monarchie und der Gründung der Republik (die so genannte Weimarer Republik) zu stürzen. Im Jahre 1918. gebildet Kommunistischen Partei in Deutschland. Im Jahr 1922. zwischen Deutschland und Sowjetrussland diplomatische Beziehungen (Rappalsky Vertrag). Im Jahr 1933. Deutschland hat eine faschistische Diktatur, von Hitler übernahm. Nazi-Deutschland überfallen Österreich (1938), der Tschechoslowakei (1938-1939), startete der 2. Weltkrieg 1939-1945,22 Juni 1941. griff die UdSSR.

8. Mai 1945. Deutschland besiegte die Anti-Hitler-Koalition in die entscheidende Beteiligung der UdSSR, bedingungslos kapituliert. Das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland wurde in sowjetischen, amerikanischen, britischen und Französisch Besatzungszonen aufgeteilt.

Grundlagen der Nachkriegs-Deutschland - die Entmilitarisierung, Demokratisierung - wurden Potsdamer Konferenz, 1945 identifiziert. Allerdings waren seine Entscheidungen konsequent

nur in der sowjetischen Besatzungszone durchgeführt. Die US-Regierung, haben Großbritannien und Frankreich über die Wiederbelebung des deutschen Imperialismus und die Spaltung von Deutschland begonnen. Im September des Jahres 1949. erstellt von den westdeutschen Staat in Deutschland. 7. Oktober 1949. Arbeitnehmer östlichen Teil von Deutschland verkündet die Gründung der DDR. Entwicklung von Ost und West Deutschland gingen auf unterschiedliche Weise.

Ost-Deutschland war in Ost-Deutschland nach der Niederlage des Faschismus in den 2. Weltkrieg und die Gründung der Westmächte von einem separaten westdeutschen Staates gebildet. DDR proklamierte 7. Oktober 1949. Ergänzt durch Anfang der 50er Jahre demokratische Transformation, die Arbeiterklasse von Ost-Deutschland im Bündnis mit anderen Gruppen von Arbeitnehmern, in der Nationalen Front vereinigt, die von der SED, für den Aufbau des Sozialismus unter Leitung geleitet. K 1983. sozialistischen Sieg in allen Sektoren der Wirtschaft. Die arbeitenden Menschen von Ost-Deutschland unter der Führung der SED (in den Jahren 1953-1971. Der erste Sekretär der SED Walter Ulbricht, in 1971-1976 der erste Generalsekretär der SED E. Honecker) den Aufbau einer entwickelten sozialistischen Gesellschaft ist. Seit 1950. DDR ist ein Mitglied der RGW, seit 1955. Warschauer Vertrages. Auf Initiative der DDR im Jahr 1972 unterzeichnete Vertrag über die Grundlagen der Beziehungen zwischen Ost und West Deutschland, bestätigt die Unverletzlichkeit der bestehenden Grenzen zwischen ihnen, die diplomatischen Beziehungen zwischen der DDR und der UdSSR.

Bundesrepublik Deutschland wurde im September 1949 gegründet, die Bemühungen der westlichen Mächte (USA, Großbritannien, Frankreich) mit der aktiven Beteiligung der militaristischen und imperialistischen Kreise in Deutschland einen Verstoß gegen das Potsdamer Konferenz von 1945 in Bezug auf die Einrichtung in Deutschland nach dem 2. Weltkrieg. Im Jahre 1949 und 1963. Regierung der Bundesrepublik Deutschland führte einen Block der Parteien von der CDU / CSU, eine Politik der Nicht-Anerkennung der Realitäten der Politik im Europa der Nachkriegszeit, die militaristische, die Verfolgung der Kommunistischen Partei Deutschlands (verboten in 1958) und anderen demokratischen Institutionen geführt. Bundesrepublik Deutschland der NATO beigetreten im Jahr 1955., Der EWG im Jahr 1957. Im Jahr 1968 die Verfassung der Deutschen Kommunistischen Partei. Nach seinem Eintritt im Jahr 1969. Macht eine Koalition aus Sozialdemokraten und der Freien Demokratischen Partei - Deutschland abgeschlossenen Verträge: Die UdSSR und Polen 1970, Tschechoslowakei 1973, Ost-Deutschland im Jahr 1972... die Grundlagen der Beziehungen, die die Unverletzlichkeit der Nachkriegszeit Grenzen anerkennt. Von Oktober 1982. Macht die Koalition CDU / CSU und FDP. Diplomatische Beziehungen mit der Sowjetunion seit 1955.

State-System.

In Deutschland nahm der Verfassung (Grundgesetz) im Jahr 1949 in den Jahren 1949-1976. Artikel 67 der 146 ganz oder teilweise entfernt, verändert oder erweitert, 34 wieder aufgenommen. Wesentliche Änderungen haben Berücksichtigung der Rechte der Zentralregierung eingeführt Notstandsgesetze wurden. Staatsoberhaupt Präsident, für 5 Jahre von der Bundesversammlung gewählt, bestehend aus Mitgliedern des Bundestages und einer gleichen Anzahl von Mitgliedern gewählt loondtagami (Parlament) des Landes. Die höchste gesetzgebende Organ - das Zweikammersystem Parlament, das der Bundestag und Bundesrat besteht.

Der Bundestag wird für 4 Jahre in der 496 Abgeordnete gewählt. Der Bundesrat vertritt die Bundesregierung ausüben oder anderen von ihnen benannten Personen. die zentrale Figur der konstitutionellen Maschinen in Deutschland - Die Exekutivgewalt wird in der Regierung von Bundeskanzler geleitet unverfallbar. Regierung koordiniert und überwacht die Arbeit aller Ministerien. Alle Länder haben ihre eigene Verfassung, Legislative und Regierung gewählt, vom Premierminister geleitet.

Politische Parteien.

Christlich-Demokratische Union (CDU) nahm Gestalt im Jahr 1950, Imperial's Democratic Konservative Partei, die die Interessen des Monopolkapitals und der militärisch-industrielle Komplex Deutschland. Setzt auf die Unterstützung von Kirchen, vor allem römisch-katholisch. Online-Basis: Geschäftsleute, große Bürokratie, wohlhabende Bauern und Handwerker. Vorsitzender der CDU - Helmut Kohl.

Christlich-Soziale Union (CSU) - im Jahr 1945 gegründet. und wirkt auf das Gebiet von Bayern, formell eine unabhängige Partei in Bezug auf die CDU, aber mit ihm sprechen und in enger Einheit bildet eine einzige Fraktion im Bundestag, Vorsitzender der CSU - T. Weigel.

Freie Demokratische Partei (FDP) -. 1948 gegründet, liberale bürgerliche Partei, vertritt die Interessen der kleinen und mittleren Unternehmer, Angestellte und Beamte. Die Befürworter einer "vernünftigen" innere Reform und "ausgewogen" Außenpolitik. Vorsitzender der FDP - M. Bangemann. Sozialdemokratische Partei Deutschland (SPD) - die größte Partei in Deutschland. Gegründet im Jahr 1969. Unter ihrem Einfluss ist ein bedeutender Teil der Arbeiterklasse und Gewerkschaften, sowie einige Intellektuelle und Kleinbauern. Allgemeiner Kurs der SPD wird in Godesbergskoy Program (1959) eingestellt. Er proklamierte die Linie zu machen, die SPD Partei der Arbeiterklasse "Volks"-Partei. SPD-Vorsitzender - G. Vogel. Deutsch Kommunistischen Partei (PCC) - 1968 gegründet. Marxistisch-Leninistische Partei der westdeutschen Arbeitnehmer. Das Programm der GCP betont, dass die Hauptaufgabe der Partei in der kommenden Zeit für eine Wende zu einer demokratischen und sozialistischen Fortschritt kämpfen, der Kampf um die Macht der Monopole, die politischen und wirtschaftlichen Rechte der Arbeitnehmer zu begrenzen. Vorsitzender der DKP - G. Mies. Auch in Deutschland gibt es eine Grüne Partei, die nationalistische, demokratische Partei, der Verband des Deutschen Gewerkschaftsbundes.

Die Wirtschaft in Deutschland. Industrie.

Deutschland ist einer der führenden Kräfte der kapitalistischen Welt. Mit seiner beträchtlichen wirtschaftlichen und wissenschaftlich-technischen Potentials, Platz drei nach den USA und Japan in Bezug auf die industrielle Produktion ist ein wichtiger Exporteur von Waren und Dienstleistungen. Nach dem Zweiten Weltkrieg Deutschland zunächst begann eine Umstrukturierung der Industrie. Dies lag nicht nur an den Bedürfnissen der wissenschaftlichen und technologischen Fortschritt, der internationalen Arbeitsteilung, sondern auch einen bestimmten Faktor - die Aufteilung von Deutschland in zwei unabhängige Staaten, und als Folge - Ungleichgewichte in der Struktur seiner Wirtschaft. In der Nachkriegszeit der sich rasant entwickelnden Industrie. Zu den Branchen vorwärts bewegt Industrien Investitionsgüter: chemische und petrochemische Industrie, Maschinenbau, Elektrotechnik, Flugzeugbau, Feinmechanik und Optik. Entwicklung neuer Industrien - Kunststoffe, synthetische Fasern, elektronische Geräte. Entwicklung der Wirtschaft beigetragen, einen höheren Lebensstandard. Seit 10 Jahren übertroffen Deutschland Großbritannien die Industrieproduktion und den zweiten Platz in der kapitalistischen Welt nach den Vereinigten Staaten. Nach Abschluss der Phase des wirtschaftlichen Aufschwungs in Deutschland steigt, die bis zum Sommer 1966 dauerte gekommen ist. Und dann begann eine deutliche Verlangsamung und der Abschwung in der Wirtschaft. In 1966 und 1967. Westdeutschen Industrie hat eine allgemeine Krise der Überproduktion erlebt, verminderte sich die Produktion um 6%, sondern sogar tiefer und länger die Krise war in 1974-75g. Mit dem Rückgang der industriellen Produktion um 12% verursacht. In der Zeit nach der Krise die Volatilität in der wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland zugenommen hat, das Problem zugrunde, Rohstoffen und Energieressourcen immer schwieriger. Seit 1980. Deutschland Wirtschaft wieder erlebt eine zyklische Krise. Die Krise hat fast alle wichtigen Sektor der industriellen Produktion betroffen. Wachstumsrate der Industrie sank von 5,5% im Jahr 1979 auf 0,3% im Jahr 1980. 1982 war ein Wendepunkt in der Entwicklung von Deutschland. Am Ende des 80. Position in der westdeutschen Industrie hat sich zum Besseren verändert. starkes Wachstum der neuesten Branchen, Modernisierung auf neue Technologie von traditionellen Industrien zugrunde: In der Wirtschaft des Landes immer deutlicher die neuen Prozesse in der Akkumulation des Kapitals angegeben. Eine der Voraussetzungen der hohen Wettbewerbsfähigkeit der westdeutschen Waren ist, um ein Produkt zu aktualisieren. Die Konzentration der Warenexporte auf Produkte, zeigt, dass in 80 Jahren gibt es strukturelle Veränderungen nicht nur in der Industrie, sondern auch im Handel, die in der Struktur der Warenexporte in Deutschland niederschlägt. Besonders starke strukturelle Veränderungen treten in Maschinenbau-Komplex, der die Grundlage für die internationale Spezialisierung in Deutschland und ist die definitive funktionelle Bedeutung für die gesamte Wirtschaft.

Landwirtschaft.

Entwicklung der Landwirtschaft Bundesrepublik Deutschland in der Nachkriegszeit ist durch den Übergang zur industriellen Produktion Methoden charakterisiert, erhöhen Sie die Intensität der Konzentration der Produktion und Investitionen des agroindustriellen Komplexes. Diese Industrie bietet ein hohes Maß an Pro-Kopf-Verzehr von Lebensmitteln auf einem relativ geringen Anteil der Kosten in der Kostenstruktur der Bevölkerung. In der sektoralen Struktur der Landwirtschaft Tierhaltung dominiert die Landwirtschaft. Die Industrialisierung der landwirtschaftlichen Produktion wurde besonders intensiv in den 50's und 60's, wurde durch eine aktive Anlagepolitik vorbereitet und konvertiert die Landwirtschaft ist sehr kapitalintensiv Wirtschaft. Landwirtschaft in Deutschland hat eine hohe Sättigung Technik. Seit den frühen 80-er in der Landwirtschaft erhöht die Wirkung der intensiven Faktoren, welche die allgemeine Tendenz, die Wirtschaft Ressource Verschiebung der Richtung des technologischen Fortschritts widerspiegelt. Ein Merkmal der Landwirtschaft in Deutschland in den letzten Jahrzehnten ist die Konzentration der Verdrängung der kleinen Produzenten. Agro-Industrie-Komplex hat einen wichtigen Platz in der westdeutschen Wirtschaft: Es ist 1 / 5 der erwerbstätigen Bevölkerung des Landes konzentriert, mit bis zu 80 Jahren eine aktive Mobilität der Arbeitskräfte von landwirtschaftlichen Flächen in der Landwirtschaft. Öffentliche Stellen sind auf Fragen Entnahme aus der Veränderung der Agrarstruktur, Kreditvergabe und Investitionen in die Landwirtschaft, Bewirtschaftung der landwirtschaftlichen Märkte.

Außenwirtschaftsbeziehungen.

Bundesrepublik Deutschland beteiligt sich aktiv an der internationalen kapitalistischen Arbeitsteilung eingebunden. Deutschland an erster Stelle in Bezug auf den Außenhandel in der kapitalistischen Welt. Nach dem Volumen der Ausfuhren von Industrieerzeugnissen aus Deutschland an erster Stelle der Kappe. Ländern. In der westdeutschen Exportquote der Industrieproduktion beträgt etwa 92%. Der wichtigste Wirtschaftszweig des Landes - Chemie, Maschinenbau, Automobil-, Elektronik - haben erhebliche Fortschritte bei den internationalen Markt gefertigt. Die Produkte dieser Branchen entfielen mehr als die Hälfte der westdeutschen Exporte. Deutschland zu einem großen Teil abhängig von der externen Markt durch seine Exporte. Mit seiner Bedingungen sie den zweiten Rang in der Kappe. Welt. Die Struktur der Import einer großen Einheit, alles hat ein abwechslungsreiches Rohstoffe, Brennstoffe und landwirtschaftliche Erzeugnisse. Deutschland unterhält Geschäftsbeziehungen mit den USA, Frankreich, SOC. Ländern. Im Jahr 1987. Handel zwischen der ehemaligen Sowjetunion und Deutschland beliefen sich auf 4,9 Milliarden Rubel. Währung - DM.

Deutschland in den 90er Jahren.

W Oktober 1990 in Europa war ein wichtiges Ereignis - die Vereinigung von Ost und West Deutschland. Deutschland wiedervereinigt wurde zweimal: 962G. Sächsischen König Otto I. trat sie im Jahre 1871. Schloss von Versailles proklamiert wurde das Deutsche Reich. Doch in Deutschland gegessen, es gibt viele Probleme mit der Union assoziiert. Da die Gewerkschaft Lohn in den östlichen Bundesländern um 50% erhöht, und in der Zukunft wird es um ca. 20% pro Jahr erhöhen. Und schon im Jahr 1995. muss aufholen mit dem Niveau in den westlichen Ländern. Aber das wichtigste soziale Problem in der Bundesrepublik Deutschland, Massenarbeitslosigkeit. Die Zahl der Arbeitslosen über 25 Millionen Menschen.

Viele Probleme mit dem Rückzug der Truppen auf dem Territorium der DDR stationierten verbunden. Im Zusammenhang mit dieser Bundesregierung weist Milliarden Mark. Direktor der Mieter Union Deutschland in einem Interview gesagt, dass jetzt im Westen und Osten Deutschland nicht haben 3 Millionen Wohnungen für 2 / 3 der "sozialen" Wohnungen bis zum Jahr 2000, wird aufhören zu sein. Der Senat von Berlin und der Bund hat 20 Millionen Mark für die Restaurierung von Denkmälern zu sowjetischen Soldaten zugeteilt. Im Jahr 1991 stiegen die deutschen Investitionen in Zentral-und Osteuropa von 5 mal. Laut Bundesverband der Deutschen Industrie in Köln, erhielt den osteuropäischen Ländern insgesamt 1,4 Milliarden Mark.

Alle Regierungen der Allianz reduzieren Verteidigungsausgaben. Anfang Februar 1993. Deutschland kündigte eine Aussetzung sämtlicher Aufträge im Verteidigungsbereich.

Zeitungsartikel.

Wie sind die Deutschen?

Deutschland recht erfolgreich widersteht Schichtung der Gesellschaft in arm und reich. Doch die soziale Gerechtigkeit in der Verteilung der Güter von der Gesellschaft produziert, ist Deutschland noch weit.

Der Chef der Thyssen Steel Group erhält jährlich 2,2 Millionen Mark. Controlling Anteil des Einkommens für das Jahr in drei Gruppen: 150-200 tausend Mark, 250-300 tausend Mark, über 500 tausend Mark. Monatliche Gehälter in den Klassen: Justiz (Attorney General) 7630, Gymnasiallehrer - 4687, Arbeiten an avtokonveyere - 2353, -1998 Näherin, sauberer - 1000, ein Busfahrer - 3504. Die Preise für Grundnahrungsmittel in den Klassen: Milch (Liter) - 1,7; Butter - 8-10, Quark - 12-14, Roggenbrot - 3,8-7,5.

Monatliche Ausgaben der Haushalte für Bekleidung - 400 Mark, Strom, Wasser, Gas, Telefon - 300 Mark.

"People's Zeitung im Jahr 1995.

+ Und 200 - Jahrgang Notizen des neuen Modells.

Deutsch Bundesbank am 1. August in den Verkehr bringt neue Proben 100 - und 200-Jahrgang stellt fest, haben einen besseren Schutz vor Fälschung. Mit den üblichen Schutzvorrichtungen wie Wasserzeichen und Piercing Silberfäden zwei weitere. Die linke Seite der Vorderseite der Banknoten erschien, so genannte "kinegramma": ein Stück, silbrig schillernden Farben des Regenbogens Folie, die, wenn man es in einem Winkel, kann man das Wappen von Deutschland (Seeadler) und die Bezeichnung (Nummern 100 zu erkennen oder 200). Die rechte Seite der Vorderseite geschrieben weiteres "kinegramma: irisierenden Perlmutt-Streifen Folie.

Seit Anfang 1998 wird in Umlauf erscheinen und einen 50-Jahrgang nimmt die neuen Modells. Die restlichen Rechnungen noch unverändert.

Deutsch Unternehmen sind die Verlierer auf dem Weltmarkt.

Nach den veröffentlichten Bundesverband der Industrie-und Handelskammern in Deutschland nach der deutschen Unternehmen im Ausland sind unter dem Ansturm der Konkurrenten Rückzug. Während 1995 der Anteil der Waren mit dem Label "Made in Deutschland" auf dem Weltmarkt betrug 11,1%, während im Jahr 1996 sank diese Zahl auf eine Marke von 10,6%. Im laufenden Jahr laut Experten, sollte man erwarten weitere Senkungen.

Durchführung von Erhebungen der Mitglieder der Auslandshandelskammern in 75 Ländern Bedauern des Bundesverbandes zu sagen, dass zu internationalem Ansehen Firmen aus Deutschland verloren zu gewinnen, wird nicht helfen, und einen deutlichen Rückgang des Wechselkurses Marke, verglichen mit dem US-Dollar. Während die deutschen Produkte durch diese billiger war, aber zum Beispiel bieten Konsumgüter Konkurrenten aus sich rasch entwickelnden asiatischen Ländern zu noch niedrigeren Preisen.

Besonders schmerzlichen Verlust, sind die deutschen Hersteller in den Märkten mit geringer Kaufkraft, insbesondere in den ehemaligen Sowjetrepubliken und in einigen Ländern im Nahen Osten. Hier sind sie vor allem verdrängen Firmen aus Asien und Italien, bietet vergleichbar mit deutschen Waren zu niedrigeren Preisen. Zu den wichtigsten Gründen für die Verringerung des Anteils der Deutschland im Welthandel von der Bundes-Union fordert sie insbesondere Mängel bei der Auslieferung von Werbung von Waren auf ausländischen Märkten sowie grobe strategische Fehler in den letzten Jahren - zu wenig Präsenz deutscher Unternehmen im schnell wachsenden asiatischen Märkten.

Kann nicht beschwichtigen die Deutschen und die Tatsache, dass, abgesehen von Deutschland und Japan im Welthandel zurückgegangen: Im vergangenen Jahr diese Zahl für das Land der aufgehenden Sonne betrug 8,9, die einen Punkt unter dem Niveau von 1995 ist. Aber die Vereinigten Staaten im Jahr 1996 verstärkt ihre Position etwas: 15,4 bis 15,5%. Große Erfolge erzielte und China: In den letzten vier Jahren ist der Anteil chinesischer Waren auf dem Weltmarkt hat fast doppelt, auf 3,9% erhöht.

Live auf 1 DM pro Tag.

58-jährige ehemalige Absolventin der Arzt, aber jetzt der Herausgeber des bayerischen Shvayfurt Carsten Malinowski lebte auf einer Marke pro Tag. Am Beispiel zeigte er, dass eine Person das Nötigste tun.

Als Vegetarier, es kostet Makkaroni (0,59 Mark pro 500 g), Kartoffeln (3,17 Mark pro 10 kg), Reis (0,89 Mark pro 500g), Karotten (0,99 Mark pro kg). Fat er verbraucht sehr wenig. Lebensmittel kauft nur bei einem Verkauf zu ermäßigten Preisen, und im Sommer auf dem Hof ​​ wächst Gemüse, Obst und Beeren. Getränke ehemalige Sanitäter ausschließlich Leitungswasser.

Karsten und unprätentiös in der Kleidung: den letzten 17 Jahren kauft er nie etwas Neues. Seine Lieblings-Hose aus Nylon kamen aus den USA vor 40 Jahren eingeführt. Beim Kauf gab ihm die Gewissheit, dass sie getragen mindestens 80 Jahre alt wird und ein ehemaliger Arzt will persönlich sicherstellen, dass die Hersteller Rechte besitzt.

Aber die meisten großen Kostenblock - Schuhe. Jedes Jahr hat Karsten zu 15 Mark für ein neues Paar Schuhe und Strümpfe aus Kunststoff verteilt.

Natürlich fahren weniger gesunden Lebensführung, weigerte Karsten Auto und zieht es vor zu gehen. In Ausnahmefällen, treibt er die Frau auf sein Auto.

Nun, was Karsten ist mit dem verdienten Geld machen? Jeden Monat zieht er von seinem Gehalt 30 Mark für das Leben, und der Rest überträgt Betreuung von Kindern in der Dritten Welt zu finanzieren. In den vergangenen 5 Jahren, aufgeführt er 360 Tausend DM, und Beiträge zu den Diplom-Medizin-, Blei nicht ganz üblich für die deutsche Lebensart wurde 1 Mio. Euro. 240 Tausend Mark. In Deutschland stellte den 150 Jahrestag der "Mutter" Margarethe Shtayff Teddybären.

Im Jahre 1847 in der süddeutschen Stadt Ginen an der Brenz geboren Margarethe-Shtayff, in seiner Zeit Designer bekannt. Zu Weihnachten 1879 hatte sie die Idee, Stofftiere nähen, ihre Kinder in den Ferien bitte. Also in ihrem kleinen Studio waren Teddybären, Hasen, Katzen geboren. Kinder lieben diese kleinen Tiere, und bald den bescheidenen Studio hat die Größe einer großen Fabrik von Spielzeug gewachsen. Überschüttet mit Aufträgen aus anderen europäischen Ländern, und dann über den Ozean.

Aber der wichtigste Schritt in der Evolution der Ivy Bären im Jahr 1903 ereignete sich, als sein Neffe, auch auf den lukrativen Familienunternehmen tätig, kam zum Einfügen eines "Griff" und "Beine" Jungen Draht für Steifigkeit. Die erste Charge von dreitausend diese Bären wurde auf der Leipziger Messe eingestellt und kaufte alle Amerikaner. Diese sind, was er den Bären "Teddy Bear", nachdem der damalige US-Präsident Theodore Roosevelt, der den Spitznamen hatte "Teddy" genannt genannt.

"Mama" Teddybär hat diese Welt im Jahr 1909 verlassen. Zu dieser Zeit produzierte ihr Werk 975tys. Stofftiere im Jahr.

Unternehmen Margarethe Shtayff existiert bis heute. True, produziert heute die Anlage nur 300 Tausend Bären "Teddy" im Jahr. Unterscheiden Sie die Firma von Bear asiatischen Fälschungen kann eine kleine Narbe Metall im linken Ohr. Im Jahr 1994 wurde das Londoner Auktionshaus Christie verkauft Teddy vor 90 Jahren genäht zu tragen. Ein japanischer Mann, der fragte, anonym zu bleiben, nicht geizig, und für ihn 270 Tausend Deutsche Mark festgelegt. Während den Feierlichkeiten zum 150. Jubiläum der Margarete Shtayff Bear jünger (70 Jahre) wurde für 215 Tausend Mark verkauft.

Deutschen wollen eine kleine und sparsame Autos.

Hersteller von großen Limousinen sind jetzt in Deutschland nichts zu lachen: Im vergangenen Jahr sank der Umsatz ihrer Produkte um fast die Hälfte, obwohl die Gesamtzahl der Fahrzeuge in Deutschland verkauft stieg um 5,5%. Wer kann jeder Pfennig Deutschen in Zeiten wirtschaftlicher Turbulenzen lieber die Tage zählen, von gefräßigen Limousinen für wirtschaftliche Klein-und Kleinstwagen ändern.

Zum Beispiel hat das siebte Modell BMW nur ​​ 14.594 Käufer gefunden (minus 12,3% gegenüber 1995), Verkauf von Mercedes C verringerte sich um 16,2% - auf 11.336 Einheiten. Das teuerste Modell des Audi A8 hat 18,2% verloren (6,291 verkaufte das Auto). Haben Sie nicht vermeiden Rezession und so renommierte Marken wie Citroen Iksem, Jaguar, Volvo 900 "," Peugeot 605 ".

True, behaupten einige Experten, dass Marketing einen starken Rückgang der Nachfrage nach großen Autos wegen nicht Verschlechterung der allgemeinen wirtschaftlichen Lage der Bevölkerung in Deutschland, für die Besitzer von 12-Zylinder-Limousine, in der Regel leiden diese Schwierigkeiten sehr viel kleiner als normale Arbeitnehmer sind. Aus ihrer Sicht ist der deutsche Verbraucher nun ernsthaft Einfluss auf die allgemeine Einstellung zum Auto: Verlust der Wert dieser traditionell mit dem Auto etwas wie eine "Marke", "Prestige", "Macht" verbunden. Aber die zunehmende Beliebtheit von "dezent" und zugleich praktischen und multifunktionalen Fahrzeuge.

wenn sie im Jahr 1986 für 11% aller Fahrzeuge entfielen im Jahr 1996 fast 25%: Der Beweis dieser Annahme kann eine deutliche Steigerung des Umsatzes von Pickups werden.

Gleichwohl stellte einen klaren Trend: große Modelle weiterhin an jüngere Kollegen zu erhalten. Also, verkauft dritte und fünfte Modell BMW besser als siebte, und die Mercedes C - leichter als die Mercedes C Wenn der Verkauf von "Omega" fiel um fast ein Drittel, den Opel Vectra "erlebt einen neuen Aufstieg in der Popularität: Im vergangenen Jahr wurde 130.830 Autos dieses Modells, die 57,7% höher als 1995 verkauft wird. Auf der anderen Kleinwagen ein ähnliches Bild. Ausnahme von der Regel war nur der Volkswagen Golf und Opel Astra. Der Absatz dieser Modelle sind leicht gesunken.

Deutsch Autofahrer mit versteckten Kameras der Verkehrspolizei zu kämpfen.

Eine lange Reihe von High-Power-Mercedes, BMW und Audi, wie eine Geschwindigkeit von 100 km pro Stunde auf weit rechts einordnen Autobahn Autobahn Köln-Aachen gezogen. Trotz des Mangels an Verkehr Polizeistreifen und sonniges Wetter, keiner der Fahrer nicht wagen auf die linke Fahrspur und Druck auf das Gaspedal aus einem einfachen Grund - in diesem Teil der Strecke versteckten Kameras installiert. Als ob dies in den Büschen am Straßenrand Kameras getarnt bestätigen entdeckte den Täter, der lachend, fliegen in ihrer alten "Opel - Vectra" von Luxus Limousinen-Service mit einer Geschwindigkeit von 150 km pro Stunde. Zwei Ausbrüche der Vorrichtung Angst der Täter, und er scharf auf der rechten Spur, aber es war zu spät: Nach zwei oder drei Tage scorcher kommt ein schönes Foto, welches zusätzlich zu seinem lächelnden Gesicht der Zahl ihrer Autos gezeigt werden und stehen einem kurzen Text aus der dreistelligen Summe die Geldbuße für zu schnelles Fahren.

Im Gegensatz zu England, wo die versteckte Kamera Bilder des Schwanzes Teil der beanstandeten Fahrzeuge in Deutschland Verkehrspolizei entfernen Sie alle vor, wie es uns die Identität der "Pilot" etablieren können. Natürlich haben viele Fahrer darüber beschwert, dass die hellen Blitz in seinen Augen, geblendet, aber bisher hat sich die Praxis in Deutschland nicht abgeschafft worden.

Was ist nicht gekommen, sich mit erfahrenen Deutschen die Nase einheimischen Polizei zu halten, und zu hohen Geldstrafen zu vermeiden Angebot übersteigt zeitweise die Marke von 2 tausend Mark. Einige Fahrer tragen Sonnenbrillen, Perücken und sogar auf "erkannte ihn nicht." Andere obskure Paar von Zahlen oder Buchstaben auf die Frage der Schmutz, verhindern Verkehrspolizei zu schaffen, wer besitzt ein Auto-Schalter.

«Deutschland. Kurzer geschichtlicher»

Diese Arbeit

Apprentice Klasse 11

Artem Kabanov

Poldnevoe 2011

ОТКРЫТЬ САМ ДОКУМЕНТ В НОВОМ ОКНЕ

ДОБАВИТЬ КОММЕНТАРИЙ  [можно без регистрации]

Ваше имя:

Комментарий

Все материалы в разделе "Иностранный язык"